fnma Talks

Die fnma Talks verfolgen das Ziel, digitale Hochschuldidaktik sichtbar zu machen. Das Angebot umfasst 15-minütige E-Didaktik-Lectures, die  aktuelle Trends rund um die Themenfelder Blended Learning und Digitalisierung thematisieren und einstündige Webinare, die die Themen der Lectures aufgreifen und sehr praxisorientiert ausgerichtet sind. 
Zielgruppen der fnma Talks sind vor allem Lehrende an Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen. Das Angebot richtet sich zudem an Personen, die an diesen Institutionen für Hochschuldidaktik, E-Learning und Programmentwicklung zuständig sind, sowie an alle an den Themen Interessierte.

Die Übertragung der fnma Talks ist für alle Teilnehmenden kostenlos. 
Stattgefundene fnma Talks stellen wir - exklusive für unsere Mitglieder - hier als Stream zur Verfügung.

Laura Lenz

Bildung 4.0 meets Industrie 4.0
Laura Lenz
Donnerstag, 25.01.2018
14.00 - 15.00 Uhr
Link zum Webinar
(Bei der ersten Teilnahme müssen Sie evtl. die Zoom-Applikation herunterladen. Wenn Sie auf obigen Link klicken, startet der Download im Bedarfsfall automatisch.)

Laura Lenz ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institutscluster IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen tätig. Am ZLW arbeitet sie an Themen rund um Game Design, Gamification, Serious Games, E-Learning, Remote Labs, Mixed Reality und Virtualität im Allgemeinen.

Ankündigung der kommenden fnma-Talks 

Titel fnma-Talks Vortragende/r Datum Zeit
Digitalisierung 4.0 Peter Kotauczek 22.02.2018 14:00-14:15
Peer Teaching mit studentisch generierten Medien Malte Persike 15.03.2018 14:00-15:00