Bücher

Ebner, M., Freisleben-Teutscher, C.F., Gröblinger, O., Kopp, M., Rieck, K., Schön, S., Seitz, P., Seissl, M., Ofner, S., Zwiauer, C.:

Empfehlungen für die Integration von Open Educational Resources an Hochschulen in Österreich

PDF zum kostenlosen Download

Das Forum neue Medien in der Lehre Austria hat gemeinsam mir Vertreterinnen und Vertretern des Wissenschaftsministeriums, der Vereinigung Österreichischer  Bibliothekarinnen und Bibliothekare, des OANA-Netzwerkes und des Wissenschaftsfonds WFW Empfehlungen für die Integration von Open Educational Resources an Hochschulen in Österreich ausgearbeitet. Das Dokument gibt einen Überblick über freie Bildungsressourcen (Open Educational Resources, OER) und empfiehlt eine Reihe von Maßnahmen für die nachhaltige Verankerung von OER am österreichischen tertiären Bildungssektor.

Bratengeyer, E., Steinbacher, H.-P., Friesenbichler, M., Neuböck, K., Kopp, M., Gröblinger, O., Ebner, M.:
Die österreichische Hochschul-E-Learning-Landschaft
Books on Demand, 2016
ISBN: 9783837034127
Buch bei BoD / Buch bei Amazon / oder im Buchhandel
Studie zum kostenlosen PDF-Download

Die vorliegende E-Learning-Studie ist in dieser Form bisher einzigartig. Das Forum neue Medien in der Lehre Austria hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und unterstützt von Blackboard/Moodlerooms versucht, hiermit ein möglichst umfassendes Bild der E-Learning-Maßnahmen und -Aktivitäten an österreichischen Hochschulen zu erstellen. Die Untersuchung umfasst dabei die öffentlich-rechtlichen Universitäten, die Fachhochschulen, die Pädagogischen Hochschulen sowie die Privatuniversitäten.

Raunig, M., Lackner, E.:
Interaktive E-Books - technische und didaktische Empfehlungen
Books on Demand, 2015
ISBN: 9783734762116
Buch bei BoDBuch bei Amazon / oder im Buchhandel

Der Leitfaden umfasst neben aktuellen Informationen rund um E-Books an Hochschulen eine Reihe von technologischen und didaktischen Erkenntnissen. Im ersten Teil werden Softwarelösungen und Beispiele für die Nutzung und Erstellung von E-Books vorgestellt. Im Zweiten Teil werden allgemeine Überlegungen zum Einsatz von E-Books im Unterricht bzw. in der Lehre angestellt, um einen Mehrwert für den Lehr- und Lernprozess zu erzielen.

Raunig, M., Lackner, E.:
Interaktive E-Books - technische und didaktische Empfehlungen
EPUB-Version, 2015
ISBN: 9783200040427
E-Book zum Download

 

 

Bratengeyer, E. at al.:
eLearning Qualitäts-Evaluationstool
Books on Demand, 2015
ISBN: 9783734762109
Buch bei BoDBuch bei Amazon / oder im Buchhandel

Im Zuge der Entwicklung eines "eLearning Qualitäts-Evaluationstools - eLQe" gab eine vergleichende Analyse von sechzehn Zertifizierungsinitiativen Aufschluss über die Entwicklung von Kriterien und Indikatoren, die eLQe zugrunde gelegt wurden. Das webbasierte Selbstevaluationstool unterstützt Programmverantwortliche und Lehrende bei der Planung und Durchführung von E-Learning-Aktivitäten im Rahmen von Lehrveranstaltungen. Die Selbstevaluation, die auf www.elqe.at durchgeführt werden kann, liefert Daten, die eine Orientierung in Bezug auf die Erreichung eigener Qualitätsziele anbietet.

 

 

Bernhardt-Melischnig, J.; Dragosits, C.; Trinko, S.:
Hochschulübergreifender Leitfaden für den kreativen Teil bei der Erstellung anwendungsorientierter Prüfungsfragen
Books on Demand, 2013
ISBN: 9783732281329
Buch bei BoDBuch bei Amazon / oder im Buchhandel

Dieser Leitfaden zur Erstellung hochwertiger und anwendungsorientierter Multiple-Choice-Fragen ist für Fragenersteller/innen unterschiedlicher Fachrichtungen an tertiären Bildungseinrichtungen gedacht. Der Fokus liegt anders als bei anderer Literatur zu diesem Thema auf dem kreativ-inhaltlichen Erstellungsprozess. Fragenersteller/innen sollen beim kreativen Schreiben von Multiple-Choice-Fragen unterstützt werden, wobei formelle Kriterien vorausgesetzt oder nur kurz umrissen werden.

 

 

Tremetzberger, A. et al.:
Live-Streaming: Technologien, Systeme und
Lösungen zur Übertragung von Lehrveranstaltungen
Books on Demand, 2013
ISBN: 9783732283866
Buch bei BoDBuch bei Amazon / oder im Buchhandel

Aufgrund steigender Studierendenzahlen und der damit verbundenen Auslastung der Hörsaalkapazitäten wie auch durch den Wunsch nach zeit- und ortsunabhängiger Rezeption von Vorlesungen ist die Übertragung von Lehrveranstaltungen (Live-Streaming) in den letzten Jahren mehr und mehr zu einem Erfordernis an Hochschulen geworden. Der vorliegende Werkstattbericht dokumentiert den aktuellen Stand der Streaming-Lösungen an den teilnehmenden Universitäten und gibt Vorschläge zur Weiterentwicklung und Verbesserung der Systeme.