OER Festival

Einladung zum ersten österreichischen OER Festival

Datum
Mittwoch, 31.05.2017 (10:00) - Mittwoch, 31.05.2017 (17:00)
Ort
Universität Graz Meerscheinschlössl Mozartgasse 8 8010 Graz
Kontakt
fnm-austria

Veranstaltungsanmeldung

Was sind Open Educational Resources (OER)? Wie können Hochschullehrende freie Bildungsressourcen einsetzen und produzieren? Welche (rechtlichen) Rahmenbedingungen sind dabei zu beachten?
Mit diesen Fragen beschäftigt sich das erste österreichische OER-Festival in Form von Vorträgen und Workshops.

PROGRAMM

09.00 – 10.00

Registrierung

10.00 – 10.30Eröffnung
Ao.Univ.-Prof. Dr. Martin Polaschek, Vizerektor für Studium und Lehre
MinR Dr. Peter Seitz, BM für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Dr. Charlotte Zwiauer, Projektleiterin Open Education Austria
Priv.-Doz. Dr. Martin Ebner, Präsident Forum neue Medien in der Lehre Austria
10.30 – 11.30OER - viele Fragen, klare Antworten?
Dr. Dominic Orr, FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie
11.30 – 11.45Kaffeepause
11.45 – 12.45Das Urheberrecht verstehen und für OER anwenden
Dr. Seyavash Amini, IVOCAT GmbH
12.45 – 14.00Mittagspause
14.00 – 16.30Parallelworkshops
WS1: OER finden, anwenden und erstellen (Priv.-Doz. Dr. M. Ebner)
WS2: Offene Urheberrechtsfragen klären (Dr. S. Amini)
WS3: Wie OER an Hochschulen integriert werden können,
(Dr. M. Kopp, Mag. C.  Zimmermann, Bakk. MSc.)
16.30 – 17.00Abschluss / Zusammenfassung der Workshop-Ergebnisse im Plenum

Die Tagungsgebühr beträgt für fnm-a Mitglieder € 80.-, für sonstige TeilnehmerInnen € 100.-

Eine Veranstaltung von fnm-austria und Open Education Austria, unterstützt vom BMWFW und der Universität Graz.