Datenschutzerklärung für das Portal des Vereins Forum neue Medien in der Lehre Austria

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In dieser Datenschutzinformation informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen Ihrer Nutzung des Portals unseres Vereins „Forum neue Medien in der Lehre Austria“ www.fnma.at.

Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Diese Informationen können jederzeit von unserer Webseite abgerufen werden.

1. Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht weiter.

2. Datenspeicherung bei der Nutzung des Portals ohne persönliche Anmeldung

Bei Nutzung unserer Webseite ohne persönliche Anmeldung werden a) temporäre Logdaten und b) Cookies gespeichert.

2.a) Logdaten

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichert unser Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden erfasst, für 14 Tage gespeichert und danach automatisiert gelöscht:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur ausgewertet.

2.b) Cookies

Die unserer Webseite zugrundeliegende Software (Typo3) verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

3. Datenspeicherung bei der Nutzung des Portals mit persönlicher Anmeldung

Bei Nutzung des Portals wird neben den unter 2) genannten Daten (temporäre Logdaten und Cookies) zusätzlich Ihr Benutzerprofil gespeichert.

Jede Nutzerin / jeden Nutzer unserer Webseite kann auf eigenen Wunsch ein persönliches Profil angelegen und bei Veränderungen aktualisieren. Dieses Profil enthält

  • Ihren Benutzernamen
  • Ihr Passwort (in verschlüsselter Form)
  • Ihr Geschlecht
  • Ihr(e) akademischen Titel
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihren vollständigen Namen
  • Ihre Adresse (dienstlich oder privat)
  • Ihre Telefonnummer (dienstlich oder privat)
  • Ihre Faxnummer (dienstlich oder privat)
  • Ihre Webseite (dienstlich oder privat)
  • Ihre Organisationszugehörigkeit (Hochschule bzw. andere Organisation)
  • Angaben zu Ihrem Status als Delegierte/r oder Ersatzdelegierte/r des Vereins
  • Angaben, ob Sie das elektronische Vereinsmagazin und/oder E-Mail-Aussendungen des Vereins beziehen möchten.

Die Webseite zur Verwaltung Ihrer persönlichen Einstellungen erreichen Sie über folgende Adresse:

(www.fnma.at).

Dabei müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort authentifizieren. Wenn Sie das Passwort vergessen haben, können Sie es zurücksetzen lassen. Bitte beachten Sie, dass die Administratorinnen/Administratoren im Rahmen ihres administrativen Zugangs grundsätzlich alle Profildaten (ausgenommen Ihr Passwort) einsehen können.

Ihr Benutzerprofil wird zu folgenden Zwecken verwendet:

  • Verifizierung der Zugehörigkeit zu einer Hochschule, die institutionelles Vereinsmitglied ist.
  • Freischaltung spezieller Unterseiten des Portals, die nur Angehörigen von Hochschulen, die institutionelle Vereinsmitglieder sind, zugänglich sind.
  • Zusendung des elektronischen Vereinsmagazins und/oder von E-Mail-Aussendungen des Vereins, sofern Sie diesen Zusendungen zugestimmt haben.
  • Automatisches Ausfüllen des elektronischen Formulars für die Anmeldung zu Veranstaltungen, sofern Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden.
  • Zusendung von Informationen für Delegierte bzw. Ersatzdelegierte, sofern Sie Delegierten- bzw. Ersatzdelegiertenstatus haben.

Die mit dem Benutzerprofil verknüpften Daten werden gelöscht, wenn Ihr Account gelöscht wird bzw. wenn das Vereinsportal als Ganzes gelöscht wird.

Es besteht keine Absicht Ihre Daten für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Datenanalyse zu Verhalten, Gewohnheiten, Präferenzen…) zu verarbeiten.

4. Datenspeicherung im Zuge der Anmeldung zu einer Veranstaltung

Die Anmeldung zu Veranstaltungen des Vereins erfolgt mittels eines elektronischen Formulars. Dabei werden folgende Daten gespeichert:

  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihr vollständiger Namen
  • Ihre Adresse (dienstlich oder privat)
  • Ihr Geschlecht
  • Ihr(e) akademischen Titel
  • Ihre Telefonnummer (dienstlich oder privat)
  • Ihre Faxnummer (dienstlich oder privat)
  • Ihre Webseite (dienstlich oder privat)
  • Ihre Organisationszugehörigkeit (Hochschule bzw. andere Organisation)
  • Angaben zur Höhe der Tagungsgebühr und der gewählten Zahlungsmethode des Tagungsbeitrags
  • Angaben zur Anforderung einer Teilnahmebestätigung und/oder einer Rechnung zur Tagungsgebühr
  • Ihre UID-Nummer
  • Ihre Rechnungsadresse
  • Angaben zu Ihrem Status als Delegierte/r oder Ersatzdelegierte/r des Vereins
  • Angaben zur Akzeptanz der mit der Veranstaltungsanmeldung verbundenen Stornobedingungen und Einverständniserklärung

Wenn Sie über ein eigenes Benutzerprofil am Portal verfügen, werden einige für die Veranstaltungsanmeldung notwendige Daten aus diesem Benutzerprofil übernommen. Daten, die nicht aus dem Benutzerprofil entnommen werden, werden spätestens sechs Monate nach der Veranstaltung gelöscht. Im Fall, dass kein Benutzerprofil vorliegt, werden alle im Zuge der Veranstaltungsanmeldung angegebenen Daten spätestens sechs Monate nach der Veranstaltung gelöscht.

Alle Daten, die im Zuge der Veranstaltungsanmeldung bekanntgegeben werden, werden ausschließlich zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung verarbeitet. Davon ausgenommen sind Daten, die in Ihrem persönlichen Benutzerprofil gespeichert sind (siehe 3. Datenspeicherung bei der Nutzung des Portals mit persönlicher Anmeldung). Bitte beachten Sie, dass die Administratorinnen/Administratoren im Rahmen ihres administrativen Zugangs grundsätzlich alle im Zuge der Veranstaltungsanmeldung angegebenen Daten einsehen können.

Es besteht keine Absicht Ihre Daten für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Datenanalyse zu Verhalten, Gewohnheiten, Präferenzen…) zu verarbeiten.

5. Datensicherung

Die von Ihnen im Rahmen von 3. Datenspeicherung bei der Nutzung des Portals mit persönlicher Anmeldung und 4. Datenspeicherung im Zuge der Anmeldung zu einer Veranstaltung eingegebenen Daten werden am Webserver des Portals gespeichert. Bitte beachten Sie, dass die Administratorinnen/Administratoren im Rahmen ihres administrativen Zugangs grundsätzlich alle Ihre eingegebenen Daten einsehen können. Zum Zweck der Datensicherheit werden diese Daten zudem in Form von regelmäßigen Sicherungskopien auf einem Datenträger des Internetprovider iPax gespeichert, der sich in kontrollierten Betriebseinrichtungen befindet.

6. Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder eine Veröffentlichung finden nicht statt.

Ausgenommen davon sind folgende Daten von Personen, die im Verein einen Delegierten- oder Ersatzdelegiertenstatus haben:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse, die im Benutzerprofil hinterlegt ist
  • Zugehörigkeit zu einer Hochschule, die institutionelles Vereinsmitglied ist

Diese Daten werden am Vereinsportal veröffentlich.

Die Nominierung einer/eines Delegierten bzw. Ersatzdelegierten erfolgt durch die Leitungsebene der jeweiligen Hochschule, die institutionelles Vereinsmitglied ist. Delegierte und Ersatzdelegierte benötigen zur Ausübung ihrer Delegierten- bzw. Ersatzdelegiertentätigkeit ein persönliches Benutzerprofil am Vereinsportal. Beim Anlegen des Benutzerprofils wird die Zustimmung zur Veröffentlichung der oben genannten Daten eingeholt. Die Zustimmung zur Veröffentlichung kann jederzeit per E-Mail widerrufen werden. Im Fall des Widerrufs wird die Veröffentlichung der oben genannten Daten innerhalb von drei Arbeitstagen rückgängig gemacht.

Erlischt der Delegierten- bzw. Ersatzdelegiertenstatus werden die veröffentlichten Daten innerhalb von drei Arbeitstagen vom Vereinsportal gelöscht. Die Bekanntgabe über das Erlöschen des Delegierten- bzw. Ersatzdelegiertenstatus erfolgt entweder durch die betroffene Person selbst oder durch die Leitungsebene des institutionellen Vereinsmitglieds. Der Verein fordert die Leitungsebenen der institutionellen Vereinsmitglieder zudem einmal jährlich per postalischem Schreiben dazu auf, den Status ihrer Delegierten und Ersatzdelegierten zu prüfen und etwaige Änderungen dem Verein bekannt zu geben.

7. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

8. Gültigkeit und Aktualität

Mit der Nutzung des Vereinsportals willigen Sie in die oben beschriebene Datenverwendung ein. Diese Datenschutzerklärung ist unmittelbar gültig und ersetzt alle früheren Erklärungen.

Durch die Weiterentwicklung unseres Vereinsportals kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu überarbeiten. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, und empfehlen Ihnen, sich die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.